#FirstWednesday - Geschäftsbereichsübergreifende Verankerung und Nutzung von Competitive & Market Intelligence am 04.05.2022



16:30-18:00
Anmeldeschluss: 03.05.2022
Abmeldeschluss: 03.05.2022
Kosten externer Teilnehmer:
148.75 Euro

Welche Methoden und Prozesse unterstützen unternehmensweit bei der Aufnahme und Analyse von MI-CI-Informationen?
Wie können geschäftsbereichübergreifende Analysen von Trends oder Wettbewerbern durchgeführt werden?
Wie können Erkenntnisse aus verschiedenen Geschäftsbereichen zusammengeführt und verteilt werden?
Welche Tools und Plattformen können bei der unternehmensweiten Weitergabe und Verteilung von MI-CI-Informationen unterstützen?


Referent:

Alexander Keuper ist Wissenschaflticher Mitarbeiter in der Abteilung Innovationsmanagement und Gruppenleiter der Gruppe Data Intelligence Management am WZL der RWTH Aachen. Zudem ist er als Trainer bei der Complexity Management Academy tätig.
Seine relevanten Projekterfahrungen sind: Konzeption und Durchführung einer Konsortial-Benchmarking-Studie zur Ermittlung von Erfolgsfaktoren von Market Intelligence; Vorbereitung und Durchführung von Industriearbeitskreisen zum Thema Market Intelligence; Durchführung diverser Industrieberatungsprojekte zur markt- und kundengerechten Baukastengestaltung in produzierenden Unternehmen

 

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr beträgt 125,00 € zzgl. MwSt. (62,50 € zzgl. MwSt. für Studenten und Azubis - diese melden sich bitte ausschließlich per E-Mail an. Für dcif-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei!) Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zur Veranstaltung und eine eventuelle Stornierung einen nicht unerheblichen Bearbeitungsaufwand in der Geschäftsstelle verursachen. Deshalb berechnen wir für die Stornierung einer Anmeldung 40,00 EUR.

Kontakt: