Automatisierter Abruf von Wettbewerberinformationen: Ein auf KNIME basierender Ansatz für maschinelles Lernen

Stephan Matthias 256

Referent: Dr. Matthias Stephan, Siemens AG, Digital Industries, Planning and Controlling, Data Lab, Nürnberg

Innerhalb Siemens Digital Industries verfolgt die Initiative "Data Visions" das Ziel, ein dezentrales Netzwerk von Business-Experten - den sogenannten Citizens - aufzubauen, die die digitale Transformation innerhalb der operativen Funktionen vorantreiben sollen. Ein Schwerpunkt ist die Einführung virtueller Assistenten - den sogenannten Robots - die bei den zeitaufwändigen, repetitiven Tätigkeiten der alltäglichen Arbeit wesentlich unterstützen sollen. Anhand des konkreten Beispiels der Wettbewerbsanalyse wird im Vortrag dargestellt, wie mit dem Open-Source-Tool KNIME automatisiert strategische Informationen aus Geschäftsberichten extrahiert werden können, sowie Text-Mining-Verfahren zur Analyse von Web-Archiven (wie z.B. Common Crawl) dazu beitragen können, unternehmensrelevante Markt-Trends zu identifizieren.