Veranstaltungen


Das dcif e.V. - Bundesverband Wettbewerbs- und Marktanalyse - organisiert regelmäßig Events in Form von Jahreskonferenzen, Impulsveranstaltungen, Webinaren und Stammtischen.

Veranstaltungen 2021


Aktuelle Hinweise
:
Wegen der Corona-Pandemie ist die Zahl der Präsenzveranstaltungen des dcifs stark eingeschränkt, lediglich die Jahreskonferenz wird als Präsenzveranstaltung geplant.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!


Offenes Arbeitsgruppen-Treffen -Software-Vorstellung - "Digimind Intelligence" - Svenja Van Hove

20.01.2021,
17 - 18 Uhr

#FirstWednesday - Impuls - Market und Competitive Intelligence Professionals in der Corona-Krise - alles beim Alten geblieben? - Dr. Joachim Buck
03.02.2021,
16:30 - 18 Uhr

Offenes Arbeitsgruppen-Treffen -Software-Vorstellung - AMI Enterprise Intelligence - Schwerpunkt Topic Share als zentrales Wissensportal - Stephanie Paulutt - TERMINÄNDERUNG (ursprünglich 10.02.2021)
17.02.2021,
17 - 18 Uhr


#FirstWednesday - Impuls - Benchmarking-Studie „Market Intelligence“ - Annika Becker
03.03.2021,
16:30 - 18 Uhr


Offenes Arbeitsgruppen-Treffen -Software-Vorstellung - "bc.lab-monitor" - Peter Bernskötter
10.03.2021,
17 - 18 Uhr


#FirstWednesday - Impuls - Business Wargaming- Marcos Dreher
07.04.2021,
16:30 - 18 Uhr

Offenes Arbeitsgruppen-Treffen - Software-Vorstellung - GalaxyAdvisors - Dr. Peter Gloor
14.04.2021,
17 - 18 Uhr

#FirstWednesday - Impuls - Pricing Analytics - Clara Winner und Verena Götz
05.05.2021,
16:30 - 18 Uhr


#FirstWednesday - Impuls - in Planung
02.06.2021,
16:30 - 18 Uhr

#FirstWednesday - Impuls - in Planung
07.07.2021,
16:30 - 18 Uhr


#FirstWednesday - Impuls - in Planung
04.08.2021,
16:30 - 18 Uhr


#FirstWednesday - Impuls - in Planung
01.09.2021,
16:30 - 18 Uhr


Jahreskonferenz "Markt- und Wettbewerbsanalyse – Mut zu neuen Wegen"
29./30.09.2021 - in Planung

#FirstWednesday - Impuls - in Planung
03.11.2021,
16:30 - 18 Uhr


#FirstWednesday - Impuls - Steigerung von Leistung und Effizienz der Wettbewerbsanalyse durch Digitalisierung - Prof. Dr. Roland Heger
01.12.2021,
16:30 - 18 Uhr