#FirstWednesday - Marktorientiertes Pricing - Wie Sie Customer Centricity und Wirtschaftlichkeit unter einen Hut bringen am 05.05.2021

Zeit:
16:30-18:00
Beschreibung:

Im Pricing liegt der effektivste Stellhebel für Unternehmen zur Gewinn- und Wachstumssteigerung aufgrund des direkten Einflusses auf Produktmargen und Absatzmengen. Gleichzeitig erfordert die unmittelbare Wirkung der Preise Fingerspitzengefühl und Expertise – welche vielen Unternehmen fehlt. Diese Kombination macht ein durchdachtes Pricing umso wichtiger.

Doch wie lässt sich eine fundierte datenbasierte Preisgestaltung in der Praxis umsetzen? Welche Einflussfaktoren gilt es zu berücksichtigen? Im Vortrag lernen Sie die verschiedenen Ansatzpunkte der Preisgestaltung kennen und erfahren, wie Sie unterstützende Tools, wie z.B. KNIME, in Ihren Preisprozess einbinden können. Praxisnah anhand eines Use-Cases aus dem Automotive After-Sales.

Wie lassen sich die generellen Methodiken der Preisgestaltung auf das Pricing neuer digitaler Services anwenden? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Zahlungsbereitschaften und die von den Kunden wahrgenommene Wertigkeit der Servicebestandteile erheben und in die Preisentscheidung einfließen lassen können. Auch hier werden konkrete Use-Cases aufgezeigt.

Nutzen Sie die Möglichkeit, Impulse und Praxiseinblicke zu erhalten und bringen Sie gerne Ihre Fragen ein!

 

Die Sprecher:

Dr. Gerald Federhofer, Leitung der Management Beratung der STAR Cooperation. Experte für Pricing, Market Research und digitale Services – mit ca. 20 Jahren Berufserfahrung in über 100 internationalen Projekten. Autor zahlreicher Publikationen und Speaker auf diversen Plattformen.

Verena Götz, Senior Consultant der Management Beratung der STAR Cooperation. Expertin für Strategisches Marketing, Pricing und Aftersales mit mehr als 5 Jahren Beratungserfahrung in zahlreichen internationalen Projekten.

Clara Winner, Consultant der Management Beratung der STAR Cooperation mit Fokus auf Pricing und Data Analytics. Über 2 Jahre Beratungserfahrung in der strategischen und operativen Preisbildung sowie in der Gestaltung von Service Verträgen im Automotive After-Sales. Expertin für Data Analytics mit KNIME.


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt 100,00 € zzgl. MwSt. (50,00 € zzgl. MwSt. für Studenten und Azubis - diese melden sich bitte ausschließlich per E-Mail an. Für dcif-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei!)

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zur Veranstaltung und eine eventuelle Stornierung einen nicht unerheblichen Bearbeitungsaufwand in der Geschäftsstelle verursachen. Deshalb berechnen wir für die Stornierung einer Anmeldung 40,00 EUR.

Anmeldeschluss:
04.05.2021
Abmeldeschluss:
04.05.2021
Meine Kosten:
Kosten externer Teilnehmer:
119 Euro

Kontakt:
Silke Maczewski
Telefon: 02191 6923242

E-Mail an Silke Maczewski senden