dcif-Jahreskonferenz 2022 - Webinar - Markt- und Wettbewerbsanalyse in einem schnelllebigen Markt - ein Bericht aus der Praxis am 13.10.2022



16:30-18:00
Anmeldeschluss: 12.10.2022
Abmeldeschluss: 12.10.2022
Kosten externer Teilnehmer:
119.00 Euro

Marktumfeld, Regulatorik und Wertschöpfungsketten verstehen und fortlaufend im Blick zu halten, um frühzeitig auf Trends und neue Wettbewerber reagieren zu können.
Wenn Partikularinteressen unterschiedlicher Stakeholder massiven Einfluss auf einen Markt nehmen, kann die Analyse zum Markt und Wettbewerb von heute am morgigen Tag bereits veraltet sein.
Die Einführung des elektronischen Rezeptes in Deutschland ist ein aktuelles Beispiel dafür, dass Marktprognosen, Annahmen und auch Geschäftsmodelle von Marktteilnehmern mitunter eine sehr kurze „Haltwertszeit“ haben können.
Eine dynamische Markt- und Wettbewerbsanalyse ist insbesondere in schnelllebigen und streng regulierten Märkten von enormer Bedeutung, um rechtzeitig und vorrausschauend agieren zu können.

Referent:
Marc Berenbeck arbeitet als Practice Insights Manager bei Kearney und unterstützt in seiner Funktion als Wissensexperte Projekt- und Kliententeams in der globalen Health Practice.
Vor über 20 Jahren hat er bei Kearney als Werksstudent angefangen und unterstützt heute in seiner Funktion als Markt- und Wissensexperte Projekt- und Kliententeams der globalen Health Practice.
Seit Anfang 2021 ist er zudem Ausbilder im Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement und kümmert sich um die „Kearney Azubis“.

Als Rollhockeytorwart war er mehrfacher deutscher Meister und Pokalsieger und Medaillengewinner bei den World Games.
Nach seiner aktiven Karriere übernahm er das Ehrenamt als Trainer der U19-Nationalmannschaft und gewann 2012 die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft.
Als Trainer der Rollhockey A-Nationalmannschaft wurde er 2014 vierter bei der Weltmeisterschaft.

Teilnahmegebühren für Externe:
100 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Sie erhalten einen Rabatt bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen im Rahmen der dcif-Jahreskonferenz 2022:
die zweite Veranstaltung kostet 90 EUR zzgl. MwSt.
die dritte Veranstaltung kostet 80 EUR zzgl. MwSt.
die vierte Veranstaltung kostet 70 EUR zgl. MwSt.

Teilnahmegebühren für befreundete Vereine, Studenten und Azubis:
50%
der Teilnahmegebühr von Externen

Die Teilnahme ist für Mitglieder des dcifs kostenlos!

Sie erhalten eine Gesamtrechnung für die dcif-Jahreskonferenz 2022 mit entsprechender Rabattierung.

Kontakt:
Silke Maczewski
Telefon: 02191 6923242