dcif-Jahreskonferenz 2022 - Webinar - Wieviel CI braucht es? Engineering-Consulting am Standort Schweiz am 12.10.2022



16:30-18:00
Anmeldeschluss: 11.10.2022
Abmeldeschluss: 11.10.2022
Kosten externer Teilnehmer:
119.00 Euro

Die Schweiz ist Innovationsweltmeister und ein Hochlohnland. Immer wieder wurden und werden Arbeitsplätze aus Kostengründen ins nahe oder ferne Ausland verlegt. Seit der Kündigung des Rahmenabkommens mit der EU ist der Zugang zu europäischen Forschungs- und Innovationsbudgets gesperrt. In der Schlacht um Talente bleibt die Schweiz attraktiv, auch wenn das Wetter nicht immer mitspielt.
Wie kann eine Engineering-Startup, die nach kaum 3 Jahren mit 80 Mitarbeitenden dasteht, ihre Position sichern bzw. verbessern? CI ist hier wie ein Schweizer Taschenmesser der Wertschöpfung, das ein traditionelles Engineeringangebot vielseitig anreichert.

Referentin:
Ursula Teubert leitet die Niederlassung Zürich-Baden bei cross-ING, einem Ingenieurdienstleistungsunternehmen mit Sitz in der Schweiz. Nach verschiedenen internationalen Positionen in Forschung und Entwicklung sowie in der Industrie setzt sie heute ihr umfassendes Fachwissen in den Bereichen Produktentwicklung, virtuelles Prototyping und strategische Innovation zur Wertschöpfung für Kunden ein. Seit 2014 ist sie Dozentin für Denkmethoden und Innovation an der Universität und am Institut für Competitive Intelligence. Seit 2020 entwickelt und nutzt sie Methoden der kollektiven Intelligenz in den Bereichen Nachhaltigkeit, Innovation und Competitive Intelligence. Ursula Teubert hat einen Master-Abschluss allgemeiner Maschinenbau der Technischen Universität Darmstadt und einen Executive MBA von INSEAD.

Teilnahmegebühren für Externe:
100 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Sie erhalten einen Rabatt bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen im Rahmen der dcif-Jahreskonferenz 2022:
die zweite Veranstaltung kostet 90 EUR zzgl. MwSt.
die dritte Veranstaltung kostet 80 EUR zzgl. MwSt.
die vierte Veranstaltung kostet 70 EUR zgl. MwSt.

Teilnahmegebühren für befreundete Vereine, Studenten und Azubis:
50%
der Teilnahmegebühr von Externen

Die Teilnahme ist für Mitglieder des dcifs kostenlos!

Sie erhalten eine Gesamtrechnung für die dcif-Jahreskonferenz 2022 mit entsprechender Rabattierung.

Kontakt: