dcif-Jahreskonferenz 2021 - Use Case: Buchhandlung der Zukunft - Unternehmenstransformation mit Zukunftsmethoden am 30.09.2021

Zeit:
16:30-18:00
Beschreibung:

Wie kann man im Zeitalter des digitalen Lesens einen Ort schaffen, der Menschen verbindet und das Interesse an physischen Büchern wieder stärkt? In diesem Use Case stellen wir das Projekt "Buchhandlung der Zukunft" vor. Gemeinsam mit den Inhabern haben wir in einem dreitägigen Workshop eine neue Vision und ein Konzept entwickelt, um die Buchhandlung für die Zukunft zu transformieren und eine neues Narrativ für ein vermeintlich veralteteres Gewerbe zu schaffen. In dieser Session stellen wir den Prozess und die Ergebnisse vor, die auch auf andere Branchen übertragbar sind.

Ziel des Webinars:
Das Thema Zukunft neu verstehen
Eine neue Zukunftsdenkweise (Futures Mindset) als Grundpfeiler jeder Transformation
Praktische Foresight/Zukunftsmethoden verstehen und direkt anwenden
Vision, Mission und Narrative - Unternehmen für die Zukunft ausrichten

Referent:
Seit über sieben Jahren ist Tanja Schindler mit Leidenschaft und internationaler Anerkennung Futurist und verfügt über ein fundiertes Wissen und Erfahrungen im Bereich Foresight, Innovation, Leadership und Strategie. Ihren Doppel-Master-Abschluss MBA/Master of Strategic Foresight absolvierte sie mit Auszeichnung an der Swinburne University of Technology in Melbourne, Australien. Durch ihre Erfahrungen und internationale Anwendung von Foresight sieht Tanja die Welt aus verschiedenen Perspektiven und unterstützt andere Menschen, mit der Zukunft und ihrer Unsicherheit umzugehen. Ihr Fokus liegt darauf, die Vorteile eines Futures Mindset hervorzuheben. Des Weiteren ist sie Founder und Guardian der globalen Community Futures Space. Dort erkundet Tanja mit Mitgliedern aus der ganzen Welt gemeinsam die Zukunft. Außerdem leitet sie Foresight Projekte für die EU Kommission, insbesondere mit Fokus auf partizipatorischer Zukunftsgestaltung. Seit Januar 2021 ist sie zudem stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Association of Professional Futurists.

Teilnahmegebühren:
100 EUR pro Person (50 EUR für Mitglieder) jeweils zzgl. MwSt.
Sie erhalten einen Rabatt bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen im Rahmen der dcif-Jahreskonferenz 2021:
die zweite Veranstaltung kostet 90 EUR (für Mitglieder 45 EUR) jeweils zzgl. MwSt.
die dritte Veranstaltung kostet 80 EUR (für Mitglieder 40 EUR) jeweils zzgl. MwSt.
die vierte Veranstaltung kostet 70 EUR (für Mitglieder 35 EUR) jeweils zzgl. MwSt.

Sie erhalten eine Gesamtrechnung für die dcif-Jahreskonferenz 2021 mit entsprechender Rabattierung.

Anmeldeschluss:
29.09.2021
Abmeldeschluss:
17.09.2021
Meine Kosten:
Kosten externer Teilnehmer:
119 Euro

Kontakt: