dcif-Jahreskonferenz 2021 - Coolhunting für Trends in kreativen Schwärmen auf Sozialen Medien und E-Mail am 29.09.2021

Zeit:
16:30-18:00
Beschreibung:

Dieser Vortrag führt die Konzepte von Coolhunting und Coolfarming in kreativen Schwärmen ein. Der Einsatz von KI gestattet das frühe Erkennen von neuen Trends in sozialen online Medien, damit Firmen innovative neue Geschäftsfelder, Technologien, Märkte, und Zusammenarbeitsmöglichkeiten entdecken. Diese Trends können auch innerhalb der Firma, durch die Analyse von E-Mail-Archiven gefunden werden. Durch besonders innovative Netzwerkmuster, Dynamik, und Wortgebrauch können mit Hilfe von Machine Learning, Deep Learning, und Graph Theory Trendsetter und Beeinflusser gefunden werden, die als Wegbereiter die Entwicklung von neuen Trends vorantreiben. Der Vortrag wird illustriert mit Dutzenden von Projekten die der Referent mit Partnern aus der Industrie am MIT und der Universität zu Köln durchgeführt hat.

Ziele des Webinars:
In diesem Webinar lernen sie die grundlegenden Methoden der Trenderkennung in sozialen Medien und E-Mails kennen und erhalten einen Kurzüberblick über existierende AI-IT-Systeme, die gestatten, Prozesse zu unterstützen und zu automatisieren.
Sie lernen Verfahren kennen, um «Honest Signals» in online Medien zu messen, die durch Wortgebrauch, Interaktionsdynamik, und Netzwerkstruktur gestatten, Trendsetter frühzeitig zu erkennen.
Darüber hinaus lernen Sie dass Konzept der «Digital Virtual Tribes» kennen, die als Echokammern neue Konzepte und Ideen populär machen und verbreiten.

Referent:
Dr. Peter Gloor - MIT Center for Collective Intelligence und Galaxyadvisors AG
Peter A. Gloor is a Research Scientist at the Center for Collective Intelligence at MIT where he leads a project exploring Collaborative Innovation Networks and Happiness. He is Founder and Chief Creative Officer of software company galaxyadvisors, and Honorary Professor at University of Cologne and Jilin University, Changchun, China, and has a PhD from University of Zurich.

Teilnahmegebühren:
100 EUR pro Person (50 EUR für Mitglieder) jeweils zzgl. MwSt.
Sie erhalten einen Rabatt bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen im Rahmen der dcif-Jahreskonferenz 2021:
die zweite Veranstaltung kostet 90 EUR (für Mitglieder 45 EUR) jeweils zzgl. MwSt.
die dritte Veranstaltung kostet 80 EUR (für Mitglieder 40 EUR) jeweils zzgl. MwSt.
die vierte Veranstaltung kostet 70 EUR (für Mitglieder 35 EUR) jeweils zzgl. MwSt.

Sie erhalten eine Gesamtrechnung für die dcif-Jahreskonferenz 2021 mit entsprechender Rabattierung.

Anmeldeschluss:
28.09.2021
Abmeldeschluss:
17.09.2021
Meine Kosten:
Kosten externer Teilnehmer:
119 Euro

Kontakt: