dcif-Impulsveranstaltung am 07.03.2016 in Frankfurt a.M.

Die erste Impulsveranstaltung des dcif e.V.  im neuen Jahr findet am 07. März 2016 ab 14:00 Uhr im Cosmopolitan in Frankfurt a.M. statt.

Stefan Groh, Marketing Intelligence Manager bei Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH spricht über "Einführung und nachhaltiger Nutzen von Marketing Intelligence in einem Industrieunternehmen" 

  • Aufbau und Einführung von MI
  • Kontinuierliches Weiterentwickeln durch Benchmarking Schnittstellengestaltung in Richtung der internen Kunden

Thomas Hoppe, Manager, Projects & Marketing bei FUJIFILM Europe GmbH berichtet über "100 Tagen Competitive Intelligence, Erfahrungsbericht und Bilanz mit teils unerwarteten Erkenntnissen." 

 

COSMOPOLITAN Restaurant und Konferenz
Im Hauptbahnhof 1
60329 Frankfurt am Main

 

Programm

14:00Uhr   
Begrüßung durch Alexandra Nelles (dcif-Vorstandsmitglied) 
14:30Uhr Einführung und nachhaltiger Nutzen von Marketing Intelligence in einem Industrieunternehmen (Stefan Groh, Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH)
15:30Uhr
Kaffeepause und Networking
16:00Uhr
100 Tage Competitive Intelligence, Erfahrungsbericht und Bilanz mit teils unerwarteten Erkenntnissen (Thomas Hoppe, FUJIFILM Europe GmbH)
17:00Uhr Gemeinsamer Ausklang

 

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 80,00 € zzgl. MwSt (40,00 € zzgl. MwSt. für Studenten. Für dcif-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei!)

 

Anmeldung
Bitte melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für diese Veranstaltung an. Bestätigung und Rechnung werden schnellstmöglich zugesandt.

 

Sprecherprofile

Stefan groh webStefan Groh
Stefan Groh ist Marketing Intelligence Manager bei Trelleborg Sealing Solutions Germany, einer der weltweit führenden Entwickler, Hersteller und Lieferanten von Präzisionsdichtungen. In seiner Funktion entwickelte und implementierte er zusammen im Team einen kontinuierlichen Ansatz von Marketing Intelligence, um den nationalen Vertrieb mit Markt- und Wettbewerbsinformationen zu unterstützen. Nach dem dualen Studium zum ‚B.A. Business Administration‘ folgte das Studium zum ‚Master of Business Engineering‘, beides im dualen Konzept der Steinbeis Hochschule Berlin. Stefan Groh verfügt über technische Erfahrungen im Automotiveumfeld. Außerdem arbeite er in verschiedenen Funktionen in Marketing/Produktmanagement, Sales und Projektmanagement in der Photovoltaikbranche, bevor er 2013 zu Trelleborg wechselte.

 

Hoppe Thomas webThomas Hoppe
Thomas Hoppe ist Marketing Manager bei der FUJIFILM Europe GmbH in Düsseldorf. Seit Oktober letzten Jahres ist er verantwortlich für competitive intelligence im Bereich graphische Produkte. Der Aufbau von professionellen CI Strukturen sowie geeigneter interner Kommunikationsinstrumente stehen dabei momentan im Vordergrund.
Nach seinem Studium der Physik an der RWTH Aachen arbeitet Thomas Hoppe im Bereich Digital Proof und Colormanagement. Im Jahr 2002 wechselte er zu FUJIFILM und sammelte dort Erfahrungen in den Bereichen Produktmanagement, Business Development, strategisches Marketing & Controlling sowie der Planung und Einführung interner IT Systeme (z.B.
SAP). In den letzten drei Jahren leitete er unter anderem ein Projekt zur Einführung eines Europäischen CRM Systems (Salesforce.com). Thomas Hoppe ist 43 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder.